{Produkttest} Mizellenreinigungswasser von Garnier

© by Frinis Test-Stuebchen


Heute möchte ich euch von einem Produkt berichten über das ich im Vorfeld schon viel gehört hatte. Die amerikanischen Blogger redeten in letzter Zeit kaum von etwas anderem und loben das Produkt in den höchsten Tönen. Dank der Garnier Blogger Community darf ich das Mizellen Reiningungswasser für normale Haut testen. Die Maxigröße kostet 4,95€ was ich im Vergleich zu anderen Gesichtswassern echt ok finde. 

© by Frinis Test-Stuebchen

Das Produkt verspricht einfaches entfernen von Make up und gleichzeitige Reinigung der Haut. Quasi in All-in-one Produkt. Da ich gerade abends immer etwas faul bin und mir die Routine mit mehreren Produkten oft zu lange dauert, bin ich sehr gespannt ob der Reiniger auch hält was er verspricht. 


 

Mizellen Reinigungstechnologie

Die innovative Mizellen Reinigungstechnologie von Garnier ist eine praktische Reinigung für jeden Hauttyp (normale, trockene und Mischhaut).
Bei Mizellen handelt es sich um reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten, Make-up und überschüssigen Talg auf der Haut anziehen und sanft entfernen, ganz ohne Reiben. 
[Quelle Garnier Webseite]










Bisher kann ich sagen, das ich sehr zufrieden bin. Die Zeitaufwendige Routine mit Abschminktüchern, Reiniger, Gesichtswasser und Creme wurde von mir durch das wesentlich schnellere und einfachere Prozedere mit dem Mizellenreiniger und einer Nachtcreme ersetzt. 

Auch wenn das Produkt in der Ausführung für normale und empfindliche Haut gleichzeitig einen erfrischenden Effekt hat, so möchte ich doch nicht auf meine Nachtcreme verzichten. 


© by Frinis Test-Stuebchen



Ich werde das Produkt auf jeden Fall noch weiter testen und bin schon sehr gespannt ob es mich am Ende überzeugen kann und zu einem Nachkaufprodukt wird oder nicht. 

Das Reinigungswasser gibt es in 3 verschiedenen Sorten: 





















Jetzt würde ich gerne von euch wissen, was ihr von dem ganzen Hype um die Mizellen haltet? Gerechtfertigt oder nur Geldmacherei der Kosmetikindustrie? Sagt mir eure Meinung in den Kommentaren, ich bin schon sehr gespannt.
Abschließend möchte ich mich noch bei der lieben Frini von Frinis-test-stuebchen für das bereitstellen der Bilder bedanken. Ich hatte es irgendwie verpennt, Fotos zu machen, weil ich so euphorisch war und das Produkt schnell ausprobieren wollte.

Noch mal danke fürs aushelfen meine Liebe *knutsch*

Eure Mimo












Kommentare:

  1. Huhu Süsse,

    ich finde das Mizellenwasser echt gut und werde es auch weiterhin benutzen. PS : Schöne Fotos ;-) !

    Liebe Grüße
    *Frini*

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde es sicher bald ausprobieren;)

    Liebe Grüße,
    Andrina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch sehr interessant und werde es mir, sobald ich einige meiner Abschminkprodukte reduziert habe, kaufen und ausprobieren. Bin zwar sehr skeptisch, ob das alles so funktioniert und es nicht zu einem Berg an Wattepads führt, aber einen Versuch möchte ich dem ganzen gerne geben.

    Benutzt du es mit Wattepads? Kleine oder große Pads? Und wie viele verwendest du dann?

    Lieben Gruß,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen

    Ich bin auch schon die ganze Zeit am überlegen ob ich es einfach mal ausprobiere weil meine Reinigungsmittel sind so gut wie leer. Danke für den tollen Beitrag.

    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen